Loading..
Processing... Please wait...

Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.



     
    0 Produkt(e) - 0,00 €

    Kürzlich hinzugefügte Artikel

    Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

    Haarverdichtung

    13 Artikel

    Ihre Vorteile
    ✔ Kostenloser Versand (ab 50 €)
    ✔ Sichere Zahlung über Paypal
    ✔ Sichere Zahlung via sofortüberweisung
    ✔ Sicherer Versand via DHL
    ✔ Wunschtermin Zustellung
    ✔ Diskreter Versand
     

    13 Artikel

    Schütthaare - Die richtige Hilfe gegen Haarausfall

    Besonders im Alter haben Männer, aber auch immer mehr Frauen, mit dem Problem Haarausfall zu kämpfen. Die Haare werden dünner, es kommt zu kahlen Stellen und bald scheint die Kopfhaut durch. Für viele Menschen ist das der pure Graus und wollen natürlich etwas dagegen unternehmen. In genau diesen Situationen kann Schütthaar verwendet werden. Durch Schütthaar wird das Haar optisch aufgefüllt. Kahle Stellen werden abgedeckt und unregelmäßige Ansätze versteckt. Hierbei dauert die Anwendung nur wenige Minuten. Danach wird das Haar voll, schön und glänzend sein.

    Wie funktioniert Schütthaar?

    Bei Schütthaar muss der Anwender keine Angst haben, dass chemische Substanzen oder gesundheitsgefährdende Stoffe eingenommen werden müssen, wie es so oft der Fall bei Produkten ist, die binnen weniger Wochen volles Haar durch die Einnahme von Tabletten oder Kapseln, versprechen. Die Produkte bestehen meist aus mikroskopisch-kleinen, elektrostatisch aufgeladenen Mikrofasern. Diese besteht zu 99 Prozent aus Keratin, genauso wie das menschliche Haar. Somit werden keine Fremdstoffe an die Haare abgegeben, die zu Ausschlägen oder Allergien führen könnten. Auch die Anwendung ist simpel. Nach der Reinigung und Trocknung der Haare, wird wie bei einem Salzstreuer, das Schütthaar auf den Kopf bzw. das Eigenhaar aufgebracht. Je nach Grad des Haarverlustes, werden unterschiedlich viele Streuhaar für die Haarverdichtung benötigt. Hierbei ist Schütthaar besonders sanft zum Haar. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen, die zum Teil einen erheblichen Druck auf die Haarwurzeln ausüben. Schütthaar ist sanft und schonend und dabei noch leicht in der Anwendung. Die aufgeladenen Mikrofasern werden sich an die eigenen Haare "haften". Durch ihre Aufladungen hängen sie direkt am Haar und stellen sich auf. Dieser Effekt kann mit einer Verästelung, wie an einem Baum verglichen werden. Abertausende von kleinen "Ästen" stellen sich dabei auf. Dadurch wird ein verdichteter Look entstehen.

    Die verschiedenen Farben

    Selbstverständlich passen sich die Mikrofasern nicht der eigenen Haarfarbe an. Deswegen gibt es eine große Auswahl an aktuellen und angesagten Haarfarben, die nach Lust und Laune ausgewählt werden können. Klassiker wie Brünett, Blond oder Schwarz sind vertreten, doch auch Grau oder Rot sind vorhanden. Dementsprechend können Sie nicht nur die richtige Haarfarbe ausgewählen, sondern es ist möglich, unterschiedliche Schütthaare miteinander zu kombinieren.

    Schütthaar im Alltag

    Mit Schütthaar müssen Sie keine Angst vor peinlichen Situationen haben, wie es bei einem Toupet der Fall sein könnte. Schütthaar wird bei Wind und Wetter sitzen, ohne das etwas passieren wird. Selbst bei starken sportlichen Aktivitäten bleibt das Schütthaar an Ort und Stelle. Die hohe Haftbarkeit der Verdichtung kann durch verschiedene Produkte verstärkt werden. Vor allem spezielle Fixiersprays sorgen dafür, dass die Verdichtung nicht auffallen wird. Jederzeit kann das Fixierspray neu angewendet werden. Das Streuhaar wird somit leicht bis zur nächsten Haarwäsche halten. Denn erst durch den Einsatz von Shampoos lassen sich die Streuhaare ideal auswaschen. Die elektrostatische Aufladung wird aufgehoben und das Streuhaar rückstandslos entfernt. Nach der Haarwäsche kann der gesamte Prozess von vorne beginnen.

    Die Vorteile im Überblick

    Viele Schütthaare werden in Europa hergestellt und haben eine hohe Qualität beziehungsweisen entsprechen den vorgegebenen Standards. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit, treten Allergien oder andere Hautreaktionen nur in den seltensten Fällen auf. Das Produkt lässt sich auf allen Partien auftragen, an denen noch Eigenhaar vorhanden ist. Selbst an den kleinsten Härchen können Streuhaar noch haften. Die Fasern des Produkts verbinden sich mit dem Eigenhaar und halten bis zur nächsten Haarwäsche. In der Zwischenzeit erscheint das Haar füllig, natürlich und dicht. Eine dauerhafte Haarverdichtung ist Schütthaar nicht. Vielmehr können Streuhaare eher wie ein Make-Up für die Haare verstanden werden. Dementsprechend ist es eine optische, kosmetische Lösung von Haarproblemen und fördert nicht das Haarwachstum. Die Anwendung des Produkts ist unbedenklich und schonend für Haar und Haarwurzeln. Hierbei kann es als schonende Alternative zum Haarfärben verwendet werden, wenn der Haaransatz herausgewachsen ist oder sich graue Haare gebildet haben. Die Fasern bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen, die auch im menschlichen Haar vorkommen. Eine Dose reicht in der Regel für ein bis drei Monate bei einer täglichen Anwendung und moderater Haarausdünnung. Bei einem geringen Haarverlust hält das Produkt selbstverständlich länger.

    Der richtige Anbieter

    Schütthaar ist somit die richtige Wahl, wenn bei Ihnen dünne Haarpartien vorliegen. Selbst die tägliche Anwendung ist kein Problem und wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Mit etwas Übung kann das Produkt auch ohne einen Spiegel oder Hilfe aufgetragen werden. Es ist die perfekte und kostengünstige Alternative zu anderen Methoden gegen Haarausfall. Hierbei wird nicht einmal die Kopfhaut, die Haarwurzel oder das Haar an sich beschwert. Einer führenden Herstellern von Schütthaar ist Toppik, welcher bereits seit dreißig Jahren in diesem Bereich tätig ist. Schon vielen Kunden hat Toppik zu dichteren und voluminöserem Haar verholfen. Mit Schütthaar von Toppik werden sowohl Frauen als auch Herren glücklich.